Saskia Valencia “Ayurveda ist mein Jungbrunnen”

Valencia

Jugendlichkeit ist immer etwas Schönes. Aber dafür würde sie sich nicht liften und in ihrem Gesicht herumschnippeln lassen.  Die Schauspielerin und Fernsehmoderatorin Saskia Valenciaum will nicht mit aller Macht die Jugendlichkeit erhalten. Die 53-jährige Tochter einer Lehrerin und eines Arztes weiß, dass sich Alterungsprozess nicht durch äußerliche Eingriffe aufhalten lassen. Das Älterwerden müsse man akzeptieren, sagt sie. Schönheit sei nicht das Ergebnis von Operationen, sondern komme von innen. Saskia Valenciaum hat einen anderen Weg entdeckt. Seit einigen Jahren bringt sie mit Ayurveda regelmäßig ihren Körper und Geist ins Reine. “Ayurveda ist tatsächlich mein Jungbrunnen”, sagt sie. Und viele Komplimente wegen ihres zufriedenen und strahlenden jugendlichen Aussehens bestätigen ihre Wahl.

 

Ayurveda im Sri Budhasa, Sri Lanka

Sri Budhasa Ayurveda Saskia Valencia hat beste Erfahrungen mit ihrer Ayurveda Kur im ,,Sri Budhasa“ auf Sri Lanka gemacht. Den ganzen Tag habe es Behandlungen, wie den Stirnölguss ,,Shirodara“ und die Kopfmassage, gegeben. Die Schauspielerin schildert ihre Ayurveda Erfahrung im Sri-Budhasa Kurzentrum in einem Gespräch mit der Frauenzeitschrift “myillu”.

Ungefahr fünf Mal am Tag gab es hintereinander Therapien und danach den halben Tag frei. “Meistens bin ich so erschöpft”, sagt sie, “dass ich nur schlafen kann. Auch mein Freund hat nur geschlafen. Morgens wird man durch die Natur und das Meeresrauschen geweckt. Mit Yoga wird der Körper wach gemacht.” Sie könnte den Erfolg nicht nur sehen, sondern auch spüren. Die Gesichtszüge seien entspannter geworden und sie fühlte sich dann insgesamt viel relaxter. “Immer wenn ich von der Ayurveda-Kur komme, sehe ich die Welt mit neuen Augen.”

Eine Kur ohne Ablenkung, ohne Fernseher: “Man hat einfach nur Ruhe. Ich kann Ihnen nur sagen, mir bekommt das total gut.”

 

Sri Budhasa – eine Pionierleistung der Schweizer Ärztin Dr. Rita Albiez

Dr. Rita Albiez ist praktizierende Ärztin in Basel und leitet seit über 25 Jahren auf Sri Lanka das Zentrum für traditionelle Medizin ,,Sri Budhasa”. Zum Sri Budhasa Ayurveda Kurzentrum gehört neben dem Hotel Paradise Island die elegante, zur Jahrhundertwende erbaute Villa Walauwa.

Das Sri Budhasa Kurzentrum wurde 1990 als Kurhotel für europäische Gäste gegründet. Es war das erste Ayurvedaresort seiner Art in Asien. Unter Leitung von hochqualifizierten einheimischen Ayurveda Spezialisten und einer Schweizer Ärztin wird ein zeitgemäßes und ganzheitliches Ayurveda angeboten.

 

Ayurveda -,,Das Wissen vom Leben“

Ayurveda bedeutet ,,Das Wissen vom Leben“ und ist eine mehr als 3000 Iahre alte aus Indien und Sri Lanka stamrnende Gesundheitslehre, erklärt Dr. Rita Albiez. Harmonie in Körper und Geist müssen wiederhergestellt und erhalten werden.  Nach ayurvedischer Lehre ist eine Krankheit oft auf ein Fehlverhalten in einem Lebensbereich zurückzuführen: falsche Ernährung, zu viel Stress, zu lange Trauer oder Ansammeln von Aggressionen etc. Der Ayurveda-Arzt behandelt die Krankheit mit einer Lebensstilberatung, Ayurveda-Kräutermedikamenten und zum Teil physikalischen Anwendungen wie Massagen, Umschlägen, Stirngüssen etc. Und: Er sagt dem Patienten, was er in seinem Leben ändern sollte, damit er nicht mehr krank wird und ein glückliches Leben führen kann.
Eine Ayurveda-Kur stärkt die Abwehrkräfte, befreit Organe und andere Gewebe von Schlacken und Giften, verjüngt den Organismus und legt die Grundlage fiir seelisches Wohlbefinden und Glück.

 

Kurklinik Sri Budhasa

Sri Budhasa ist als Klinik anerkannt. Die Behandlungen stehen im Vordergrund und werden wie im Ayurveda Universitätsspital in Colombo durchgeführt. Die Unterkunft entspricht jedoch europäischem Standard und liegt traumhaft schön am Meer, sodass sich eine sehr intensive Kur mit Strand-Urlaub und einer Rundreise nach oder besser vor der Ayurveda Kur verbinden lässt.

Beide Anlagen, Hotel Paradise Island und Walauwa, sind sehr beliebt und haben eine hohe Anzahl an Stammgästen. Das Sri Budhasa-Kurzentrum bietet ganzjährig intensive Ayurveda-Regenerationskuren an. Mindestens 13 Tage werden von dem Ärzteteam empfohlen, um die Wirkung der ayurvedischen Behandlungen zu erfahren, 3 oder sogar 4 Wochen sind ideal, um zur inneren Ruhe zu kommen und neue Kraft und Energie zu schöpfen. Sie können allerdings eine 7-Tage-Kur buchen, wenn Sie sich einen ersten Eindruck von Ayurveda verschaffen wollen.

Paradise Island Bungalows
Sri Budhasa Paradise Island

Walauwa Villa
Ayurveda Walauwa

 

Das Interview mit Saskia Valencia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.