Eiswurfgefahr im Schweizer Windpark Mont Crosin

Crosin

Die Facebook-Gruppe “Freie Landschaft Schweiz” meldet: “ACHTUNG: Schluss mit sicherem Langlauf im Schweizer Windpark Mont Crosin! Trotz Verschieben der Langlaufloipe herrscht Eiswurf-Gefahr! Achtung herumfliegende Eisstücke! Gefunden im Schneebericht des Berner Juras.”

Der Windpark Mount Crosin ist mit 16 Windkraftanlagen der grösste Windpark der Schweiz. Er steht auf dem Mont Crosin im Berner Jura, einem der höchsten Erhebungen der Bergkette Montagne du Droit im Berner Jura.

Die Internetseite wanderungen.ch verfügt über “eine umfangreiche Sammlung mit sorgfältig recherchierten Wanderungen, Winterwanderungen, Schneeschuhtouren und Stadtwanderungen in der Schweiz und in Liechtenstein”. Sie zählt sich zu den führenden Wander-Webseiten der Schweiz und bekennt sich leidenschaftlich zum Wanderweg auf dem Mont Crosin mit seinen Windrädern: “Wandern und gleichzeitig etwas über erneuerbare Energien erfahren, eine doofe Idee ist das nicht. Auf der Wanderung von Courtelary über den Mont Crosin und den Mont Soleil nach St-Imier erfahre man jede Menge über die Wind- und über die Sonnenenergie, “und zwar nicht auf langweiligen Infotafeln, sondern in voller Action. Zig Windräder und ein Sonnenkraftwerk produzieren nämlich echten Strom, während man gerade daran vorbei geht.”

Die Internetseite myswitzerland.com hält die Windkraftanlagen für eine Bereicherung der Landschaft. Der “Erlebnispfad vom Mont Soleil auf den Mont Crosin” führe durch fantastische Juralandschaften: “Tolle Aussichtspunkte sind im ständigen Wechsel mit interessanten Ausführungen zum Thema Energie.” Für Besichtigungen verspricht Power On (Schweiz) “Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich”.

 

Alles nur eine Frage der passenden Kleidung?

Power On empfiehlt, die Kleidung dem Wetter und der Jahreszeit anzupassen. Eine passende Kliedung gegen Eiswurf gibt es nicht. Die Gefahr, dass der Wanderweg nicht genutzt werden kann, besteht grundsätzlich bei Temperaturen unterhalb von 5 Grad Celsius – an rund sieben Monaten im Jahr …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.